Schnelle Fragen/Antworten

F?

Was für Gewährleistungsfristen bieten Sie an?

A.

Für unsere Fertigerzeugnisse bieten wir eine Gewährleistungsfrist bis 3 Jahre für die Beläge und das Verbundglas und bis 5 Jahre für die Oberflächenbeschichtung an.

F?

Wie sieht die Zahlungsweise aus?

A.

60 % Vorschusszahlung mit der Auftrags-/Vertragsunterzeichnung, weitere 30 % nach der Fertigstellung der Produktion und letzte 10 % nach dem Montageabschluss. Sollten Sie auf Montageleistungen unsererseits verzichten, sind 40 % nach der Fertigstellung der Produktion und Unterzeichnung der Abnahmeniederschrift zur Zahlung fällig.

F?

Welche sind die Erfüllungsfristen für die Aufträge?

A.

In der Regel betragen unsere Fertigungsfristen zwischen 4 und 6 Wochen, doch bleiben je nach dem Auftragsumfang und -typ Fristverlängerungen vorbehalten.

F?

Welcher ist der Unterschied zwischen dem EURO IV-68- und dem EURO IV-78-System?

A.

Beim EURO IV-68-System beträgt die Profildicke 68 mm, und beim EURO-78-System - 78 mm. Das IV-68 hat ein 30 mm dickes Einkammer-Verbundglas, und das IV-78 – ein bis 45 mm dickes Zweikammer-Verbundglas.

F?

Wie kann ich ein Angebot erhalten?

A.

Wir können Ihnen ein genaues Angebot auf Anfrage via E-Mail oder per Telefon aufgrund Ihrerseits angegebener Größe, Öffnungs-, Holzart, Verbundglas unterbreiten

F?

Wie hoch ist der Preis pro Quadratmeter?

A.

Der Preis pro Fenster setzt sich aus mehreren Komponenten je nach der Fenstergrößer, der Konfiguration, der Öffnungsart, der Sprossen- oder Applikationsanzahl, der Holzart, dem Verbundglastyp etc. zusammen. Die Änderung eines einzelnen Parameters bewirkt eine Änderung des Gesamtpreises für das Fenster. Insofern variiert der Preis je nach den jeweiligen Gegebenheiten nach oben bzw. nach unten.

F?

Was für Werkstoffe werden bei der Fertigung Ihrer Produkte eingesetzt?

A.

Beim Holz geht es um verleimte Drei- und Vierschichtprofile, deren Feuchtigkeit, Trocknung, gesetzmäßiger Gewinn usw. zertifiziert sind und die beim bulgarischen Führungshändler von Holz und Holzprodukten, Fa. Yaf, beschafft wurden.

• Beschlag MACO MULTI-TREND: dem gesamten Umfang entlang mit mehreren Verschlusspunkten.
• Sämtliche Produkte kennzeichnen sich durch werkseitige Schutzimpregnierung und Oberflächenbeschichtung mit umweltfreundlichen Lacken auf Wassergrund.
• Verglasung mit Ein- oder Zweikammer-Verbundglas. Silikonguss: eine hermetische Dichtung aus wetterdichtem, elastischem Silikon zwischen dem Holzmaterial und dem Glas. Flügeldichtung: hochelastische Rundumdichtung.
• Thermorinne/Wasserschutzrahmen neben Alu-Zusatzrinne (Wasserschutzflügel) des Flügels: erhöhter Schutz der Oberfläche des Unterteils des Fensterflügels, wo die Belastung am höchsten ist.
• Die Fensterprofile der Handelsmarke FAMOSO LINE wurden durch den Magistrat der Stadt Wien, Magistratsabteilung 39, mit dem (СЕ)-Zeichen zertifiziert.